Slogan
technic-direct.eu

Joomla Sicherheit

Nichts ist so unsicher wie eine ungesicherte Webseite. Es gibt nun eine Reihe von Möglichkeiten die man nutzen sollte um eine Joomla Webseite sicher zu machen. Eine Firewall (RS Firewall) ein Backend Secure System (jSecure) sind schon einmal gute Wege Hacker auszusperren.

Sollten trotzdem DDOS Angriffe und Hackerangriffe erfolgen so gibt es weitere Möglichkeiten. DDOS Angriffen kann man zum Beispiel entgegnen indem man einen CDN Server vorschaltet.

CDN Server vorschalten hilft bei DDOS Angriffen

CDN JoomlaSecureImmer wieder kommt es vor, das Webseiten durch sog. DDOS (= Deinial Of Service) Angriffe lahmgelegt werden. Dabei passiert nichts anderes, als das tausende infizierte PCs ihre Webseite gleichzeitig aufrufen. Bis zu einem gewissen Grad kann ein Server das verabreiten. Ziel der Hacker ist es aber soviele Anfragen zu erzeugen das der Server bzw die Leitungen überlastet werden.

Einer der bekanntesten DDOS Angriffe war jener von Anonymous auf PayPal und Kreditkartenformen die mittels solcher Angriffe deren Webeiten tagelang lahmgelegt haben. Auslöser damals war die Affäre um Wikileaks weil PayPal oder Kretkartenfirmen Zahlungen an Wikileaks nicht weitergeleitet haben, für rehctsradikale Shops aber schon. Wie kann man dem begegnen?

Weiterlesen: CDN Server vorschalten hilft bei DDOS Angriffen

yubikey, 2Faktoren Authentifikation

YubiKey NEO - auch kontaktlosMit dem Yuikey Neo hat Yubico vor einiger Zeit ein NFC fähiges USB-Token auf den Markt gebracht. Unterstellt man den Cyberkriminellen einfach mal das es ihnen möglich ist sich auch mit einem PC als Smartphone auszugeben. dann bringt aber das schönste Security-Token nix mehr. Doch mit dem Yubikey Neo hat Yubico seit einiger Zeit ein Produkt auf dem Markt welches Besitzer NFC fähiger Smartphones auch unterwegs nutzen können und das mit dem NEO auch kontaktlos.

Frage: wozu das Alles? Warum brauch jemand das?

Dazu holen wir jetzt weit aus und fangen von vorne an. Üblicherweise meldet man sich bei Onlinediensten mit einem Nutzernamen und einem Passwort an. Das ganze könnte man als Frage formuliert so ausdrücken: Wer bist du? (Nutzername) und was weißt du? (Passwort). Wer das Internet nicht erst seit einer Woche nutzt wird mitbekommen haben das Passwörter sehr gerne “geklaut” werden.

Weiterlesen: yubikey, 2Faktoren Authentifikation

RS Firewall - das Schutzschild gegen Hacker

MRSFirewallit der RS Firewall gibt es eine gute Möglichkeit Hackern den Zugang zu verwehren.

Die Firewall kann ganzen Ländern einen Riegel vorschieben. So kann man zum Beispiel alle Anfragen aus China blockieren. Jeder Angriff wird geloggt, nach dem Einstieg ins Backend und Aufrufen des Logs kann man gezielt Hackern den Garaus machen, einzelne IPs oder ganze IP Ranges sperren. Beobachten und gegebenenfalls gezielt gegensteuern.

Ein Muss für jede Joomla Webseite!

Weiterlesen: RS Firewall - das Schutzschild gegen Hacker

jSecure - Schutz für Ihre Joomla Installation

jsecure proDie Funktionsweise ist einfach. Ohne einen bestimmten Code zu kennen kann ein Hacker schon gar nicht in Ihr Backend eindringen. Jeder Versuch als Adminsitrator auch nur eine Eingabe zu senden wird sofort umgeleitet.

Dabie bestimmen Sie on der Hacker einfach nur auf die Startseite kommt ohne Schaden anzurichten, oder Sie geben eine bestimmte Ziel URL an auf der der Hacker dann landet.

In Kombination mit RSFirewall ein sehr effenktiver Schutz für ihre Joomla Webseite. Um DDOS Angriffen wirkungsvoll zu begegnen bieten wir ausserdem noch die Möglichkeit einen CDN Server vorzuschalten.

Bitte Besuchen sie dazu auch die Seite JoomlaServiceProvider

Mehr Informationen und Screenshots zur Firewall finden Sie hier